Das Jahr des Blogs

Auf der sich selbst „größte Bloggerkonferenz der Welt“ nennenden Berliner re:publica rief der Autor und Netzexperte Sascha Lobo im Mai das Jahr 2012 zum Jahr der Blogs aus. Er sagte: Nur ein Blog gehört wirklich dir im Internet, alles andere ist nur geborgt. Daher: Wer noch kein Blog hat, der braucht doch eines sehr. Zusammen […]

Das kritische Rauschen

Die Kritiker sind nach Hause gefahren, die kritischen Daten bleiben. Denn Kritiker sind Datenverarbeiter. Da sind der Theatertext, die Spielfassung, Pressemitteilungen, Programmhefte, Diskurse, Kollegengespräche, Interviews, Online- und Offline-Recherchen, die gelesen werden wollen, und da ist natürlich die eigene teilnehmende Beobachtung als klatschender – oder nicht-klatschender, mitschreibender oder stillschweigender – Zuschauer. Da sind die Eindrücke, die […]

Theater-Blogger gesucht

Blick zurück nach vorne: In diesem Jahr hat das Theatertreffen der Berliner Festspiele die langjährige Festivalzeitung durch ein Theatertreffen-Blog ersetzt und verlagerte somit die Förderung des Journalistennachwuchses ins Netz. Sechs junge Kulturjournalisten und ein Fotograf berichteten crossmedial über Stücke, sprachen mit Schauspielerinnen (etwa mit Tatort-Kommissarin Maren Eggert) und Promis, begleiteten Bühnenbildaufbauten (Hier und Jetzt, Marat), […]