Bit.lyrik

Es ist möglich, mit dem Netz zu schreiben, es also als ein Schreibgerät zu verwenden. Das berühmteste Beispiel ist wohl der Poetry CreatOR, eine Java-betriebene Seite, von zwei Stanford-Studenten entwickelt, die aus Fundstücken im Netz neue Gedichte zusammenwürfelt. Die Anthologie Adventures in Form, die im englischen Indie-Verlag Penned in the Margins erschienen ist, herausgegeben vom Verleger […]

Erzähltheorie der Log Lady

Der Mutter aller Serien, „Twin Peaks“ von David Lynch, ist in  jeder Episode die so genannte Log Lady vorangestellt. Wir könnten sie die Mutter der Mysterien, der Wahrheiten, der Traurigkeiten, der Geschichten nennen, die in Twin Peaks (Twinpieks), in dieser abgelegenen Kleinstadt im US-amerikanischen Nordwesten spielen. Diese zugleich weise, aber undurchschaubare Frau weiß mehr als […]

lecciones de la vida

nachts höre ich eine trompete im park. das licht spricht mit hellen tönen. ich spiele mich selbst jeden tag besser. jeden tag wärmer. bin ich (2) in einer kooperation mit einem erzengel? ich will meine seele nicht übers internet retten, watching youtubegurus und screenmusix. wenn die copy-pest alles frisst, weißt du, was da wirklich ist. *bedeutet: 2 […]

grüne punkte

ich war eine dose, sagte der politisch korrekte computer. festplatten und semantik wurden recyclet. die elektrifizierung war unsere millenniumsmutter, ach du liebes metall mit softem kern. und als von tausend jahren alle vergangen waren, gruben archäologengruppen nach relikten des religiösen jahrzehnts, von dem sie erzählten: diese kultur klappte stündlich auf und zusammen, sie huldigte dem […]

Jump on the love train

Schickte Cat Stevens noch einen „Peace Train“ (hier ein Video von 1976) durch die Welt, auf den alle Menschen aufspringen und dann ganz glücklich sein sollten, setze ich eher auf den „Love Train“ der Hamburger Zeichnerin Anne Vagt. Auf den kann man jetzt aufspringen: In meinem neuen Lyrikband die do-re-mi-maschine, der dieser Tage in der […]

Einmal um den Block

Wenn ich einmal um meinen Häuserblock laufe, lesen sich die Graffitis, Plakate, Tags auf den Wänden wie ein Kurzkommentar zu all dem, was Blogs heute können und tun: Meinung äußern, Informationen senden, Unterhaltung bieten, Menschen miteinander in Beziehung setzen. Weltweit. Iranische Blogger lassen sich nicht den Mund verbieten, in Deutschland entsteht eine Bürgerplattform für engagierte […]