Artikel-Schlagworte: „Adriana Lettrari“

Dritte Generation

Freitag, 15. Juli 2011

Überschlugen sich zwanzig Jahre nach Mauerfall die Gedenkfeiern zu 1989 macht nun eine jüngere Generation auf sich aufmerksam, die die „Wende“ als Chance begreifen will: diejenige, die in der DDR geboren wurde, aber in der BRD aufwuchs; die ein Land verlor, als ein neues zu ihnen kam; die nicht mehr schweigen will, wenn sie gefragt wird, wo sie herkommt. Um sich über diese Transformationserfahrungen auszutauschen, haben unter anderem Adriana Lettrari, Stephanie Maiwald und Johannes Staemmler eine Konferenz organisiert „Dritte Generation Ostdeutschlands“, hier das Blog dazu. Ich sprach mit ihnen über ihre Haltungen, Wünsche, Forderungen für den Tagesspiegel. Im nächsten Jahr soll es übrigens die Folgeveranstaltung geben: Wessis tauschen sich über ihre Wendeerfahrungen aus.

Share

Schlagworte:, , , , , , ,
Veröffentlicht in Journalismus | Keine Kommentare »