verlass das hotel

die mitte ist jetzt ein hotel für touris und bankerpacks. die hipster ziehen mit der ubahn in den süden, ohne masse. ich lasse das alte sofa auf der straße stehen. komm, BSR, und lass mich nicht allein, berliner stadt. reinigung muss sein. sie kommt mit einem kran, und während ich von ferne schaue, (du sagst: […]

Leertaste

Ein surrealer Tag: Durch Kreuzberg fahren gegen 22 Uhr lautlose Polizeikolonnen mit Blaulicht, ein Sandwichmann mit elektronisch dudelner Hupe demonstriert alleine für das „Kommunale Wahlrecht“ von etwas, das sich von Weitem wie TPrIPR liest, der Kellner in der Bar Trödler legt vor mich einen Zettel „Neben euch sitzt ein Dieb“. Woran erkennt man einen Dieb? […]